Über mich

Steckbrief:

Name: n/a
Alter: jung / Mitte 20
Geschlecht: männlich
Berufl. Status: Lehramtsanwärter (LAA)
Ort: Westdeutschland
Interessen/Hobbys: Sport, Fußball, Musik machen (Rap), Musik hören, Kino, Essen, Kochen, Social Media, Medien, TV, Serien, Filme, …

Sonstiges:

Im Mai 2016 werde ich nach einer wundervollen Studienzeit ein Referendariat in NRW beginnen und die Fächer Deutsch und Philosophie unterrichten. Zuvor arbeitete ich neben dem Studium als wissenschaftl. Mitarbeiter an einer Universität. Tätig war ich im Bereich Medienkompetenz in Bildung und Schule und habe als Teil eines Teams, Lehramtsstudenten darauf vorbereitet, als künftige Lehrkräfte moderne Medien in der Schule anwenden zu können und Inhalte adäquat medial aufzubereiten.

Da ich in einem gestuften und etwas älterem Studienmodell auf Lehramt studiert habe, weiß ich einfach so überhaupt nicht, was mich erwarten wird. Viele Dinge konnten in meinem Studium nur angerissen, statt vertiefend betrachtet werden. Epochaltypische Problemstellungen fanden dabei selten Beachtung. Was kommt da nur auf einen zu? Sicherlich teilen einige Menschen dieses Leid und einige mehr, die vielleicht sogar noch im Studium stecken.

Auf diesem Blog möchte ich von meinem Weg ins sowie durch das Referendariat und künftig vom Lehramt selbst berichten. Eventuell werde ich einen Off-Topic-Themenbereich führen und über persönliche Interessen und sonstigen Kram schreiben.