Ich liefere ab! 7/10

Hallo liebe Anwärter/innen und Leser/innen,

wie sieht es bei euch aus? Ja, ich lebe noch! Ich habe eine Menge erlebt. Ich wollte auch erstmal etwas mehr Input sammeln und meine Feldstudie intensiv betreiben, bevor ich wieder schreibe. Ich muss nach wie vor sagen, dass ich total Lust auf Schule habe und das Unterrichten macht mir Spaß. Nur das Gelaber vieler Menschen um einen herum geht einem dann doch tierisch auf die Nerven! Damit meine ich nicht die SuS. 😉 Mit meinem Lebenszeichen möchte ich euch eigentlich erstmal einen Bericht abliefern, wie der aktuelle Stand ist.

Ich bin jetzt beim 7. Besuch von 10. Mit den Notentendenzen bin ich mehr als zufrieden. Mit einer 2 in Philosophie und einer möglichen 1 in Deutsch kann man, wie ich denke, gut leben! Ich möchte allen, die am Anfang stehen, sagen, dass es bis hierhin echt nicht so schlimm ist. Ihr müsst nur Glück mit der Schule haben – hatte ich jetzt nicht so -, aber dann läuft es einfach! Meine anfängliche Unsicherheit bzgl. Methoden und dem Standing vor der Klasse ist total verflogen. Man lebt einfach seine Rolle und liefert einen Besuch nach dem anderen ab. Ok, das ist schon zeitaufwendig aber nicht kraftraubend. Zwischendurch muss man eben aufgrund von Ferien, Feiertagen und sonstigem schulischen Bimbam seine Frequenz deutlich erhöhen, aber das klappt. Die Leute erwarten ja auch, dass man abliefert. Die Arbeit mit SuS gestaltet sich deutlich gelassener als die Arbeit mit den Kolleginnen und Kollegen. Klatsch und Tratsch! Gossip! Davon habe ich auch eine Menge zu erzählen. Man möchte fast glauben, ich arbeite mit Kindern… im Lehrerzimmer!

Demnächst gehe ich etwas ins Detail. Ich wollte nur zeigen, dass ich noch da bin! Und wer hätte es gedacht?! Ich bin sogar zufrieden und noch nicht an einem Burn-Out erkrankt.

Liebe Grüße

LehrerundBlog

PS.: Danke WordPress, dass ihr den Blocksatz entfernt habt. Große Klasse!